Caddy goes Camper – Part 4: Building the furniture

This entry is only available in German.

Once the basics have been completed it was time for the furniture. My plan included two seating possibilities, which can be transformed into a bed easily, as well as a small kitchen…

* This is an Affiliate link. If you order something through the link, it makes no difference to your order, but allows me to get a small provision (more information).

2 Comments

  1. Hi,
    ich sehe, dass du dich dazu entschlossen hast, das Bett / die Sitzbänke über den Radkästen anzubringen. Also ca. 35-40 cm hoch? Dann bleiben ja noch ca. 70-80 cm bis zum Dach.
    Da ich selbst vor dem Ausbau stehe, frage ich mich, ob du da genug Platz für den Kopf hast. Stößt du mit dem Kopf an die Decke?
    Wie groß bist du?
    Besten Gruß
    Lukas

    • Hallo Lukas,
      Genau, ich habe versucht relativ knapp über dem Radkasten zu sein, damit der Holzzuschnitt einfacher wird und das Armaflex auch komplett verkleidet ist. Bei einer Körpergröße von 180cm führt das dazu, dass ich mit Polster nicht mit geradem Rücken hinten im Auto sitzen kann. Ohne Polster ist es halbwegs in Ordnung, ich komme mit dem Kopf dennoch leicht an die Decke. Damit ist da Arbeiten am Laptop leider schwierig (da suche ich noch nach einer perfekten Lösung für), ansonsten hat mich das beim Kochen, Essen oder sonst wie Zeit verbringen bisher nicht gestört – meine Körperhaltung ist aber sowieso nicht mehr die beste 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 × 3 =