Nie veröffentlicht: Quizduell für Symbian

Edit 2019: Ich plane, einige Blogeinträge über gestartete, aber nie veröffentlichte oder fertiggestellte Apps und Projekte der letzten Jahre zu schreiben. Ich finde, die Quizduell-App passt hier perfekt rein…

Anfang Dezember hatte ich mit AppList, dem alternativen App Store für Symbian angefangen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt dauerte die Entwicklung ein wenig länger als drei Monate (logische Rechnung ^^). Ob ich die gesamte Zeit an dem Store gearbeitet hab? Das muss ich verneinen.

Während ich BlackBerry 10.2.1 und die Funktionalität, Android-Apps zu installieren, für mich entdeckte, fiel mir auch “Quizduell” ins Auge. Das besonders in Deutschland populäre Spiel, dessen größter Hype wohl scheinbar fast vorbei ist, wenn ich mir Twitter so anschaue (trotz TV-Sendung). Und dessen größter Hype wohl dann vorbei ist, wenn die Windows Phone-Version erscheint (wir haben also noch Zeit, dazu siehe unten 😛 ).

Nun, ich wollte Quizduell nicht immer auf dem Z10 oder Android-Emulator spielen, sondern auf dem Nokia 808 PureView. Ein paar Wochen (2 1/2 um genau zu sein, für die AppList pausieren musste) und ein paar kleine Umstände und Umwege später war die auf Qt und QML basierende Portierung soweit fertig (es fehlen zwar noch Statistiken, Einstellungen, Sounds und ein paar Animationen, aber das wären maximal 1-2 Tage). Nachfolgend ein kleines Video, wo Quizduell auf dem Nokia 701 in Action zu sehen ist (das 808 musste hier als Kamera herhalten ^^) :

http://www.youtube.com/watch?v=x8CZOb5PfOM

Ich selbst bin begeistert – ja, von mir selbst 😉 Das ganze sieht (bis auf oben erwähnten fehlenden Animationen) 1:1 aus wie die Android-Version, ganz besonders gelungen finde ich dabei die transparente Toolbar unten mit dem Zurück-Button, die während der Spielrunden als Zeitanzeige dient. Die Oberfläche wurde schon von vornherein so entwickelt, dass sie auch auf dem E6 funktionieren würde.
Vom Code her ist es tatsächlich meine schönste App, da ich (so behaupte ich) den Gedanken der objekt-orientierten Programmierung zum ersten Mal wirklich gelungen umgesetzt habe (und dabei auch einiges wieder für andere Apps gelernt).
Es gibt eine zentrale Klasse für die Verbindungen mit einem QNetworkAccessManager (F1uptodate müsste insgesamt so um die acht haben) und für jeden Typ eine Klasse mit Properties und Funktionen, wobei die Properties als Q_PROPERTY über QML zugänglich sind (User, Games und Messages; bei anderen Apps kam bisher das RoleItemModel zum Einsatz).

Quizduell - Symbian

Insgesamt also eine gelungene Portierung, die der iOS- und Android-Version verblüffend ähnlich ist. Einziger Knackpunkt ist, dass ich es leider nicht erreicht hab, mit den Entwicklern, FEO Media AB, irgendeinen Weg zu finden, um die Symbian-Version veröffentlichen zu können. Falls ihr Quizduell gerne auf eurem Symbian-Smartphone spielen würdet, schreibt die Entwickler doch mal an. Die Chancen sind nicht gigantisch, aber eine E-Mail/Nachricht tut ja wohl nicht weh… (die E-Mail-Adressen wären robert (at) feomedia.se (CEO) und support (at) quizduell-game.de oder “Quizduell” auf Facebook und Twitter).

Unter diesem Fakt, dass ich drei Wochen benötigt habe für die Symbian-Version, die komplett alleine von null auf ohne jegliche Hilfe entstanden ist, kann ich es umso weniger nachvollziehen, dass die Veröffentlichung der Windows Phone-Version erst frühestens im April geschehen wird, weil man im März nicht mehr fertig wird. Und das jetzt mal abgesehen davon, dass es Quizduell in Schweden schon für Windows Phone gibt und man lediglich die Übersetzungen und lokalisierten Grafiken von der Android-/iOS-Version kopieren (Strg-C + Strg-V) und die Server anpassen müsste. Eine Sache von höchstens zwei Tagen.
Das ganze kann nur solange dauern, wenn man die Übersetzungen nicht kopiert, sondern noch einmal selbst erstellt.
Und davor erst einmal die deutsche Sprache lernt 😉

Solange Quizduell aber nicht für Windows Phone erscheint, bin ich doch ein wenig stolz auf mich, schon seit einigen Wochen das Spiel als erster und bisher einziger auf einem Nokia-Smartphone spielen zu können 🙂

Quizduell, das Spiel, die Grafiken und Inhalte sind Eigentum von FEO Media AB. Sollte hier mal erwähnt werden…

9 Kommentare

  1. Hallo schumi

    hab mal ne Email an den Support von Quizduell losgeschickt. Vielleicht hilft es ja. Würde gerne die App auf meinem C7 spielen.

    Gruß Peter

    • So und die Antwort ist auch schon da 🙁
      __________________________
      Antwort vom Support:
      Vielen Dank für deine Nachricht! Es wird in naher Zukunft keine Symbian Version von Quizduell unsererseits geben. Wir bitten um Verständnis.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Alex, Quizduell Support
      ________________________________

  2. ich habe auch an quizduell geschrieben, wird aber nichts nützen. Andere Möglichkeit: Wenn Blackberry software hat um Android apps zu portieren, warum könnte man das nicht für Symbian entwickeln. Wenn jeder für sich mit einer derartigen Software Quizduell für symbian konverteieren würde, müsste man auch niemand um Erlaubnis fragen.

  3. ich habe auch schon mehrfach auf diesen Blogeintrag aufmerksam gemacht. Es hilft wohl nichts. Nichtmal als inoffiziell zu verteilen.
    Du könntest ja so etwas aufstellen wo dir ein Interessent eine E-Mail sendet, die einen ausdrücklichen Hinweis enthält, die ganze Sache inoffiziel zu behandeln.
    Und dich nicht für Fehler oder andere Problem schuldig zu machen.

  4. Wenn ich mich nur gut genug auskennen würde ich meine Programme schon längst selbst schreiben!

    telegram zum Beispiel, würde mich auch für Symbian interssieren und einiges mehr!

    • telegram ist open source so dass man eine Symbian Version ohne Urheberrechtsprobleme entwicklen könnte. WP Versionen wurde auch von dritter Seite entwickelt

    • Ich benutze immer noch mein n8,c7,x7 und mein Flaggschiff Nokia 808 habe kein Androiden oder ios nur die guten alten symbans von Nokia und finde es traurig das für dieses klasse System nichts mehr kommt . Was mir bei jedem Androiden oder ios „Smartphone“ fehlt ist ein HDMI anschluß ein FM-Transmitter , usb-on-to-go und eine fette Kamera wie mein Nokia 808 41 megapixel hat.Zum zocken hab ich nen fetten Laptop und 2 mio apps brauch ich auch nicht. Ach ja ich schreibe dies hier am 11.07.2015 jaaaaaaaaaaaa und ich habe wirklich immer noch nur diese symbians Handys die ich oben geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 62 = 65